Die Entscheidung im Többen-Schwarte-Cup 2017 ist gefallen.

Sieg für Benkemper vom RFV Sögel

Sögel. Die Entscheidung im Többen-Schwarte-Cup 2017 ist gefallen. Das Finale, ein Springen der Klasse A*, mit Stechen gewann vor heimischer Kulisse im Reitstadion Jägerhof des RFV Sögel Wendy Benkemper im Sattel des elfjährigen Hengstes Spitfire La Garette.

Am Start waren in Sögel 21 der punktbesten Reiter der sechs Qualifikationsprüfungen in Meppen, Twist, Lingen, Haren und Wietmarschen. Vor dem Finale in Sögel wurden alle Punktestände auf null gestellt, so dass alle Finalisten die gleiche Chance hatten. Acht der 21 Finalisten aus dem Bezirksverband Emsländischer Reit- und Fahrvereine schafften es, den Normalumlauf des A*-springens fehlerfrei zu absolvieren.

QUELLE: HELMUT DIERS, NEUE OZ, OSNABRÜCKER ZEITUNG, 05.09.2017

Galerie

Zurück zur Übersicht

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.